Reise nach Usbekistan in 2017

Vom 24. April bis 4. Mai 2017 war die Delegation der Mitglieder und Freunden der Deutsch-Usbekischen Gesellschaft e.V. unter der Leitung von Dieter Brandenburger, Vize Präsidenten der DUsG wieder in Usbekistan. Der Besuch wurde, wie jedes Jahr, von unserem Partner Reisebüro «Grand Tourism Service» organisiert. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich beim Zafar Radshabov, Leiter des Reisebüros.

Wir haben uns mit dem Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Taschkent, Neithart Höfer-Wissing getroffen. Dieses Treffen hat Ulrich Fischer, Mitglied der Deutsch-Usbekischen Gesellschaft e.V. organisiert. Wir bedanken uns bei Herrn Fischer herzlich dafür.

Wir haben uns mit unseren Partnern in Taschkent und Buchara getroffen.

Unsere Partner von der Freundschaftsgesellschaft «Usbekistan Deutschland» haben für uns ein tolles Abendessen in einer usbekischen Familie in Chiwa organisiert. Wir haben eine echte usbekische Gastfreundschaft mit leckerem Essen, Musik, interessanten Gesprächen und warmherziger Atmosphäre erlebt.

In Taschkent wurden wir zu einer schönen Nawruz Feier eingeladen, die die Freundschaftsgesellschaft «Usbekistan Deutschland»  gemeinsam mit der Assoziation der Köche für uns organisiert haben. Die besten Köche Usbekistans haben ihre Kochkünste präsentiert.

Wir bedanken uns bei der Freundschaftsgesellschaft »Usbekistan Deutschland» und ihren Mitgliedern herzlich für die tatkräftige Unterstützung unseres Besuches.

In Buchara haben wir die Schule Nr. 1, Partner des Projektes „Partnerschaft zwischen den Schulen in Bonn und in Buchara zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz» besucht. Die Kinder haben ein schönes Konzert für uns vorbereitet. Frau Sabokhat Khaydarova, Schulleiterin, und ihre Kollegen haben uns sehr herzlich empfangen.

Wir waren bei der Sabir Rachimov Mahalla, Partner des Projektes «Die usbekische Mahalla — eine besondere Form der lokalen Selbstverwaltung». Frau Norshon Bazarova, Vorsitzende der Mahalla, hat uns ihre Mahalla gezeigt und anschließend zum Mittagessen eingeladen.

Beide Projekte wurden im Rahmen der Städtepartnerschaft Bonn Buchara durchgeführt und wir bedanken uns recht herzlich bei der Stadt Buchara und Verein «Partnerstädte von Buchara» für diese Besuche.

Einen herzlichen Dank möchten wir dem Generalkonsulat der Republik Usbekistan aussprechen für die Unterstützung dieses Besuches.

Es war eine schöne Reise. Wir freuen uns, dass immer mehr Leute von dem Land Usbekistan, von der usbekischen Kultur und von den usbekischen Menschen begeistert sind.

Rezensionen:

…Es waren erlebnisreiche, wunderbare Tage auf dem wohl schönsten Abschnitt der Seidenstraße. Diese sagenumwobenen Städte in dieser Gruppe mit dieser Reiseleitung zu genießen, das war jeden Tag pures Vergnügen. Diese Reise gehört zu den besten, die wir gemacht haben, Elke und Gregor

…Auch ich fand es eine tolle und beeindruckende Reise! Besonders der Besuch in der usbekischen Familie und in der Schule und in der Mahalla waren herausragend, danke für die Organisation! Natürlich den letzten festlichen Abend mit den Studenten nicht zu vergessen! Astrid

…Wenn wir von Freunden gefragt werden, was uns am besten gefallen hat, fällt uns die Antwort sehr schwer. Es war einfach alles: die Leute, die andere Kultur, das leckere Essen, die Gebäude und natürlich nicht zu vergessen die tolle Gruppe, die durch Alfia (Reiseführerin) sehr für ihr Land begeistert wurde. Carina und Tobi

…Die Reise war einfach von A bis Z phantastisch. Auch von unserer Seite nochmals vielen Dank für die tadellose Organisation, die ja bereits beim sympathischen Infotag in Bonn angefangen hatte. Die Gruppe war unglaublich harmonisch… Wir haben in unserem Leben schon viele Ecken dieser Welt gesehen, aber Usbekistan war nochmal was ganz anderes. Oft hat man in Büchern über Djingis Khan, Marco Polo und Tamerlan gelesen, aber auf ihren Spuren zu wandeln war was ganz Besonderes. Das wird auch noch lange nachwirken. Beeindruckt hat uns auch der «pragmatische Islam», mit der Trennung von Staat und Religion.  Danielle und Ulrich

Samarkand
Buchara
Buchara
Chimgan Gebirge
Abendessen in der usbekischen Familie, Chiwa
Abendessen in der usbekischen Familie, Chiwa
Abendessen in der usbekischen Familie, Chiwa
Ayaz Kala, Chiwa
Dani-Nomade
In der Schule Nr. 1, Buchara
In der Schule Nr. 1, Buchara
In der Schule Nr. 1, Buchara
FRIEDE~2
FRISCH~1
Unsere Gruppe mit den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Usbekistan Neithart Höfer-Wissing. Herzlichen Dank an Jörg Fischer, Mitglied der Deutsch-Usbekischen Gesellschaft e.V. für die Organisation des Treffens
IMG_9598
In der Mahalla, Buchara
In der Schule Nr. 1
Nawruz Feier in der Assoziation der Köche Usbekistans
IMG_5935
Buchara
Ark, Buchara
EMPFAN~1
FESTKL~1

Herzlichen Dank an Georg Heinlein und Ulrich Knobloch für die schönen Fotos.

Weitere Bilder der Reise nach Usbekistan können Sie in der Bildergalerie anschauen:

http://deutsch-usbekische-gesellschaft.de/reise-nach-usbekistan-2017/